Detailansicht

NummerD1.8.1814
TitelStreiks in der Schweiz - einst und jetzt!
Von19.09.2018 09.00 h
Bis19.09.2018 16.45 h
KursortZürich, Schweizerisches Sozialarchiv
ReferentInnenChristian Koller (Direktor Schweizerisches Sozialarchiv)
Maurizio Maggetti-Waser (Movendo)
Adrian Zimmermann (Historiker)
Freie Plätze7
   
PreiseMitgliederNichtmitglieder
KursgebührkostenlosCHF 410.00
VerpflegungkostenlosCHF 50.00
Beschrieb
2018 jährt sich zum hundertsten Mal der Landesstreik, der vom 11. bis 14. November 1918 dauerte. Welche Bedeutung hatte dieser Generalstreik für die Schweiz und die Gewerkschaftsbewegung? Welche Arbeitskämpfe folgten danach bis in die heutige Zeit? Wir setzen uns mit den Streikbewegungen in der Schweiz auseinander: Dabei lernen wir aus der Geschichte der Streiks und erhalten Einblick in aktuelle Streikerfahrungen von KollegInnen aus unseren Verbänden.
Inhalt
Streiks in der Schweiz – vom Landesstreik 1918 bis heute, Beispiele von erfolgreichen Arbeitskämpfen der jüngsten Zeit
Zielpublikum
Vertrauensleute, Mitglieder mit gewerkschaftlichen Funktionen, aktive Mitglieder, Mitarbeitende von Gewerkschaften
Nutzen
Die Teilnehmenden
  1. verschaffen sich einen historischen Überblick über die Streiks in der Schweiz
    1. lernen aus den Streikbewegungen in der Schweiz und aus Erfahrungsberichten von KollegInnen über aktuelle Arbeitskämpfe