Detailansicht

NummerD1.8.2017
TitelGewerkschaftlicher Aufbruch weltweit
Von03.12.2020 09.30 h
Bis04.12.2020 16.30 h
KursortBiel, Hotel City
ReferentInnenAnnette Hug (Historikerin)
Maurizio Maggetti-Waser (Movendo)
Freie Plätze16
   
PreiseMitgliederNichtmitglieder
KursgebührkostenlosCHF 820.00
VerpflegungkostenlosCHF 140.00
ÜbernachtungkostenlosCHF 170.00
Beschrieb
Das Seminar vermittelt Vertrauensleuten neue Ideen und überraschende Perspektiven. Über Filme und Erfahrungsberichte werden Kampagnen vorgestellt, die neue Mittel ausprobieren: von klandestinen Aktionen zur Übernahme von Betrieben bis zu Generalstreiks – Wie funktionieren sie? Was können wir daraus lernen?
Inhalt
Gewerkschaften und Massenbewegungen für eine neue Regierung, Belegschaften, die ihren Betrieb übernehmen, Ideenentwicklung für die eigene Arbeit als GewerkschafterIn
Ziele
Die Teilnehmenden
  1. lernen neue Formen der Gewerkschaftsarbeit in anderen Ländern kennen
entwickeln neue Ideen für ihre gewerkschaftliche Arbeit
Zielpublikum
Vertrauensleute, Mitglieder mit gewerkschaftlichen Funktionen, aktive Mitglieder, Personalvertretungen, GewerkschaftssekretärInnen
Hinweis
Das Seminar kann auch als Gruppe von Vertrauensleuten (z.B. mit dem/der zuständigen GewerkschaftssekretärIn) besucht werden.