Detailansicht

NummerB4.1.1501
TitelWirksame Lohnkontrollen - jetzt!
Tagung des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes SGB
Von12.06.2015 09.30 h
Bis12.06.2015 16.30 h
KursortBern, Hotel Bern
ReferentInnenVania Alleva
Kathrin Bertschy
Steve Binggeli
Regula Bühlmann (SGB)
Muriel Chenaux
Sylvie Durrer
Yvonne Feri
Christine Goll (Movendo)
Natalie Imboden (Gewerkschaftssekretärin Unia)
Catherine Laubscher
Sulpice Piller (Dolmetscher)
Jeanne Ramseyer
Paul Rechsteiner (Präsident SGB und Ständerat)
Marianne Schär (Arbeits- und Organisationspsychologin)
Corinne Schärer
Oliver Schröter
Regina Stauffer
Etiennette J. Verrey
Freie Plätze0
   

Dieser Kurs ist ausgebucht
PreiseMitgliederNichtmitglieder
KursgebührkostenlosCHF 180.00
Beschrieb
Jedes Jahr entgehen den Frauen aufgrund der Lohndiskriminierung 7,7 Milliarden
Schweizer Franken. Frauenorganisationen und Gewerkschaften setzen sich seit Jahrzehnten
ein, um diesen Missstand zu beseitigen. Freiwillige Massnahmen führen nicht zum Erfolg,
wie der Lohngleichheitsdialog zeigt, der aufgrund mangelnder Beteiligung von Unternehmen
beendet wurde. Jetzt ist der Bundesrat in der Pflicht. Die Landesregierung hat staatliche
Massnahmen angekündigt: Was plant der Bundesrat? Wie sehen diese Massnahmen aus?
Und wie kann die Lohngleichstellung endlich durchgesetzt werden?
Die Tagung des SGB gibt Antworten auf diese Fragen.
Hinweis
Bitte mit der Anmeldung Workshop-Wahl angeben!
Tagungsprogramm
Ab 9.30 Begrüssungskaffee
10.00 Den Verfassungsauftrag endlich erfüllen Eröffnungsrede Paul Rechsteiner, Präsident SGB
10.20 Gewerkschaftliche Strategien für die Lohngleichstellung Regula Bühlmann, Zentralsekretärin SGB
11.00 Der Bundesrat hat staatliche Massnahmen angekündigt:
Warum braucht es jetzt staatliche Massnahmen zur Lohngleichstellung? Jeanne Ramseyer, wissenschaftliche Mitarbeiterin BJ
Lohngleichheit: Wo stehen wir? Sylvie Durrer, Direktorin EBG
12.00 Mittagspause
13.15 Workshops:
1. Das Instrument Logib
Oliver Schröter, EBG, Fachbereich Arbeit und Steve Binggeli, EBG, Fachbereich Arbeit
2. Diskriminierungsfreie Lohnfestsetzung
Marianne Schär Moser, Arbeits- und Organisationspsychologin
3. Gesamtarbeitsverträge und Lohnklagen: Neue Handlungsmöglichkeiten durch Lohnkontrollen?
Regina Stauffer, vpod, Natalie Imboden, Unia, und Catherine Laubscher, Unia
4. Lohngleichheit: Perspektiven und Mobilisierung
Corinne Schärer, Unia, und Michela Bovolenta, vpod
14.40 Kaffeepause
15.00 Die Vorschläge des Bundesrates auf dem Prüfstand Podiumsdiskussion mit:
Etiennette J. Verrey, Präsidentin EKF
Yvonne Feri, Co-Präsidentin Parlamentarische Gruppe Frauen
Kathrin Bertschy, Co-Präsidentin alliance F
Regula Bühlmann, Zentralsekretärin SGB
16.00 Wir bleiben dran! Schlussvotum Vania Alleva, Vizepräsidentin SGB
16.30 Ende der Tagung
Zielpublikum
Mitglieder, Vertrauensleute, Mitarbeitende von Gewerkschaften und weitere Interessierte