Vue detail

NuméroD3.2.1901
TitreEinzelarbeitsvertragsrecht/Migrationsrecht
Début02.04.2019 10.15 h
Fin04.04.2019 16.45 h
Lieu du coursThun, Hotel Freienhof
Intervenant-e-sThomas Gabathuler (Rechtsanwalt)
Ursula Hirt (Movendo)
Marc Spescha (Rechtsanwalt)
Places libres6
   
Prix
Mitarbeitende von Gewerkschaften
- Kursgebühr CHF 1050.00
- Verpflegung CHF 320.00
- Übernachtung CHF 390.00
Andere
- Kursgebühr CHF 1545.00
- Verpflegung CHF 320.00
- Übernachtung CHF 390.00
Autres infos
Teil des Lehrgangs für Gewerkschaftssekretärin/Gewerkschaftssekretär
Public cible
Mitarbeitende von Gewerkschaften, Interessierte
Objectifs
Die Teilnehmenden
·kennen die relevanten Bereiche des Arbeitsvertragsrechts
·kennen die wichtigsten Bestimmungen des Freizügigkeitsabkommens und des Ausländergesetzes
·kennen die verschiedenen Bestimmungen der Aufenthaltsbewilligungen, insbesondere zum Familiennachzug
·sind in der Lage, elementare Rechtsfragen zu beantworten
·sind in der Lage, zwischen Auskunft und Beratung zu unterscheiden, die entsprechende Triage vorzunehmen sowie allfällige Fristen zu erkennen
Description
Diese Weiterbildung bietet grundlegende Informationen zum Einzelarbeitsvertragsrecht (EAV). Ebenfalls wird das Ausländerrecht behandelt, insbesondere Fragen der Aufenthaltsbewilligungen und des Familiennachzugs. Die Themen werden mittels Fallbeispielen aus der Praxis und der Rechtsprechung vertieft.
Contenu
Grundlagen des Einzelarbeitsvertragsrechts (OR), Migrationsrecht, Aufenthaltsbewilligungen, Familiennachzug, Freizügigkeitsabkommen