Detailansicht

NummerD1.9.1906
TitelEinführung in eine sozialverträgliche Anlagepolitik
Von02.09.2019 09.00 h
Bis02.09.2019 17.00 h
KursortBasel, Hotel Bildungszentrum 21
ReferentInnenStephan Bannwart (Dipl. Wirtschaftsprüfer, Fachmann Personalvorsorge)
Dominique Becht (Nationalökonom)
Isabelle Dietrich (Architektin)
Rudolf Rechsteiner (Ökonom)
Freie Plätze16
   
PreiseMitgliederNichtmitglieder
KursgebührkostenlosCHF 450.00
VerpflegungkostenlosCHF 50.00
Zielpublikum
Mitglieder von Stiftungsräten
Inhalt
Gesetzliche Grundlagen der Anlagepolitik, Position der Gewerkschaften, Modelle von nachhaltigen Anlagen, Reflexion der Anlagepolitik der eigenen Pensionskasse
Beschrieb
Pensionskassen können durch ihre Anlagepolitik die Wirtschaft beeinflussen. Aufgrund der paritätischen Vertretung können die Arbeitnehmenden diese mit-gestalten. Dieser Kurs zeigt verschiedene Modelle auf, wie ethische, sozialverträgliche und nachhaltige Anlagen getätigt werden können.
Nutzen
Die Teilnehmenden
  1. kennen die gesetzlichen Grundlagen der Anlagepolitik
    1. kennen verschiedene Modelle der arbeitnehmerfreundlichen und nachhaltigen Anlagepolitik
Hinweis
Bitte für Rechnungsstellung Adresse der Pensionskasse mitteilen.
Voraussetzungen
Besuch des Basiskurses für Mitglieder von Stitungsräten oder entsprechende Kenntnisse