Detailansicht

NummerD2.4.2033
TitelSelbstschutz und Intervention im öffentlichen Raum - ein Frauenseminar
Von15.09.2020 09.00 h
Bis16.09.2020 17.00 h
KursortMännedorf ZH, Hotel Boldern
ReferentInnenElena Obreschkow (Trainerin planR)
Freie Plätze3
   
PreiseMitgliederNichtmitglieder
KursgebührkostenlosCHF 820.00
VerpflegungkostenlosCHF 140.00
ÜbernachtungkostenlosCHF 170.00
Zielpublikum
Frauen
Beschrieb
In diesem Seminar werden die Themen Aggression, Übergriffe, Beleidigung aus der Sicht des beruflichen und gewerkschaftlichen Alltags praktisch und theoretisch behandelt. Es werden Wege aufgezeigt und geübt, wie Frauen mit heiklen und bedrohlichen Situationen konstruktiv umgehen und sinnvoll agieren können, ohne in Bedrängnis zu geraten.
Inhalt
Frauenspezifische Konfliktkonstellationen, Konflikttheorie und -kommunikation, praktische Übungen, Selbstschutz, Selbstfürsorge
Ziele
Die Teilnehmerinnen
·      treten in heiklen Situationen kompetent auf
·      stehen selbstsicher für ihre Bedürfnisse ein