Detailansicht

NummerB2.2.1901
Titel100 Jahre Erfolgsgeschichte für Arbeitnehmende:
die International Labour Organisation (ILO)
Eine Tagung von Movendo und SGB
Von25.06.2019 09.00 h
Bis25.06.2019 16.30 h
KursortBern, Hotel Kreuz
ReferentInnenEva Maria Belser (Juristin)
Anna Biondi (Directrice adjointe ACTRAV)
Luca Cirigliano (SGB)
Jean-Jacques Elmiger (Leiter Internationale Arbeitsfragen)
Stefan Giger (VPOD)
Bernhard Herold
Blaise Matthey
Anne Meier (Avocate, docteure en droit)
Katharina Prelicz-Huber (VPOD)
Corinne Schärer (Unia)
Bernard Thibault (CGT, Mitglied Verwaltungsrat IAO)
Yvonne Zimmermann (Solifonds)
Freie Plätze62
   
PreiseMitgliederNichtmitglieder
KursgebührkostenlosCHF 250.00
Beschrieb
Dass die älteste UNO-Sonderorganisation sich dem Schutz von Arbeitnehmenden widmet, ist kein Zufall. Die International Labour Organisation (auf Deutsch: Internationale Arbeitsorganisation, IAO) wurde 1919 auf Druck von Gewerkschaften gegründet, um die Missstände am Ende des Ersten Weltkriegs zu bekämpfen. Während des bewaffneten Konflikts wurde der Arbeiterschutz radikal abgebaut.
Die sozialen und politischen Krisen führten nach Kriegsende in vielen Staaten zu Aufstand, Unruhen und Revolution.
Die IAO ermöglicht(e) es den Arbeitnehmenden, internationale Arbeits- und Sozialstandards zu entwickeln und durchzusetzen, das Recht auf menschenwürdige Arbeit zu fördern und den sozialen Dialog auf internationaler Ebene zu entwickeln.
Die Bedeutung dieser Aufgaben wächst in Zeiten der fortschreitenden Globalisierung. Der dreigliedrige Aufbau (Arbeitnehmende, Arbeitgebende und Regierungen) der IAO gibt den Arbeitnehmenden eine gleichberechtigte Stimme bei der Entwicklung internationaler Schutzabkommen, die sie direkt betreffen.
Die Tagung zum 100-jährigen Bestehen der IAO gibt Einblick in aktuelle Debatten: Im Fokus stehen unter anderem die Präsentation der neuen Konvention zu Gewalt am Arbeitsplatz und in der Arbeitswelt, die Bedeutung der IAO für die Zutrittsrechte von Gewerkschaften in Schweizer Betriebe, die Zukunft der Arbeit und der Kampf für gute Arbeitsbedingungen in der Lieferkette (sogenannte Supply Chains).
Inhalt
Bedeutung der ILO für Arbeitnehmendenschutz und Sozialstandards weltweit und in der Schweiz, Funktion der ILO, Resultate der ILO-Konferenz 2019, Zukunft der ILO
Nutzen
Die Teilnehmenden
·      lernen die ILO kennen
·      verstehen die Bedeutung der ILO für ihre Rechte als Arbeitnehmende
·      kennen die aktuelle Entwicklung von Gewerkschaftsrechten
Zielpublikum
Mitglieder und Interessierte, Vertrauensleute, Mitarbeitende von Gewerkschaften