Detailansicht

NummerD2.1.1907
TitelBaustelle Wirtschaftspolitik
Von02.09.2019 09.00 h
Bis02.09.2019 17.00 h
KursortOlten, Restaurant Aarhof
ReferentInnenDavid Gallusser (Ökonom)
Danièle Lenzin (Unia)
Freie Plätze12
   
PreiseMitgliederNichtmitglieder
KursgebührkostenlosCHF 410.00
VerpflegungkostenlosCHF 50.00
Beschrieb
Arbeitsmarkt, Sorgearbeit, öffentliche Finanzen, starker Franken: In diesem Seminar werden die grössten Baustellen der Schweizer Wirtschaftspolitik diskutiert. Es werden Grundbegriffe vom Bruttoinlandprodukt (BIP) über Care bis zur Geldpolitik geklärt und die relevanten Zusammenhänge beleuchtet. Das Seminar liefert das Grundwissen für den gewerkschaftlichen Alltag und für die aktuellen wirtschaftspolitischen Debatten.
Inhalt
Aktuelle Wirtschaftspolitik, ABC der Wirtschaft, Einkommens- und Vermögensverteilung, Massnahmen der Gewerkschaften
Nutzen
Die Teilnehmenden
  1. verstehen grundlegende wirtschaftliche Zusammenhänge
  2. kennen die aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen und die gewerkschaftlichen Positionen
Zielpublikum
Mitglieder und Interessierte