Detailansicht

NummerD2.2.1812
TitelArbeit und Gesundheit im Unternehmen - Ausbildung für Sicherheitsbeauftragte (SiBe) gemäss Suva-Standard
Von10.09.2018 09.00 h
Bis18.10.2018 17.00 h
ohne Übernachtung
KursortOlten, Hotel Olten
ReferentInnenChristine Michel
Samuel Woodtli
Freie Plätze14
   
PreiseMitgliederNichtmitglieder
KursgebührkostenlosCHF 820.00
VerpflegungkostenlosCHF 100.00

Terminübersicht
10.09.2018 09.00 - 17.00 Olten, Hotel Olten 
18.10.2018 09.00 - 17.00 Olten, Hotel Olten 
Hinweis
Für SiBe: Bitte mit der Anmeldung den Namen und die Adresse des Arbeitgebers für die Kursabrechnung mitteilen (Art. 7 der Verordnung über Unfallverhütung VUV).
Zielpublikum
Sicherheitsbeauftragte in Betrieben, Vertrauensleute, Mitglieder von Personalvertretungen,
Mitarbeitende von Gewerkschaften
Inhalt
Gesetzliche Grundlagen und Systematik von Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit, Umsetzung mit dem 10-Punkte-Sicherheitssystem in der Praxis, Methoden zur Gefährdungsermittlung und Massnahmenplanung, Mitwirkung, Umsetzung, Ressourcen
Beschrieb
Für ein Unternehmen ist die Umsetzung der gesetzlich geforderten Auflagen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Alltag eine herausfordernde Aufgabe. Dabei können sie sich von internen Sicherheitsbeauftragten (SiBe) unterstützen lassen. Das Seminar vermittelt ein branchenübergreifendes Grundwissen zum Aufbau und zur Umsetzung eines Konzepts für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Betrieb.
Nutzen
Die Teilnehmenden
  1. kennen die rechtlichen Grundlagen
  2. erkennen und erfassen systematisch die wichtigsten Gefahren und unsicheren Handlungen in ihren Betrieben
  3. wissen, wie sie spezifische Hilfsmittel und Fachleute zur Erfüllung ihrer Aufgaben beiziehen können